Logo OÖLP - Oberösterreichischer Landesverband für Psychotherapie

Erkennen was nicht zu sehen ist ...

Art

Seminar

Datum

15. September 2017 - 14:00 bis 20:30
16. September 2017 - 9:00 bis 17:00

Ort

lfi - Bildungshaus Landwirtschaftskammer OÖ
Auf der Gugl 3, 4021 Linz
Oberösterreich
Österreich

Inhalt

Als SupervisorInnen und Coaches sind PsychologInnen und PsychotherapeutInnen immer im Umfeld einer Organisation tätig. So ist es für effektive Beratung unabdingbar, die Strukturen und Dynamiken von Organisationen zu kennen und Modelle zum Verständnis von Organisationen und ihren Besonderheiten zu haben. Die Strukturen von Organisationen wirken unmittelbar auf das Verhalten ihrer Organisationsmitglieder. Deshalb berücksichtigen wirkungsvolle Interventionsschritte immer das Kraftfeld von Person-Gruppe/Team-Organisation. Die Bewusstheit darüber, auf welcher Ebene sich z.B. ein Konflikt abbildet, ist wesentliche Voraussetzung für wirkungsvolle Supervision.

Ziel

  • Kennenlernen von diagnostischen Modellen als "geistige Landkarten" zum Beschreiben und Verstehen von Organisationen
  • Unterscheiden von Organisationsentwicklung – Supervision – Beratung
  • Erweitern des eigenen Interventionsrepertoires für Supervision

Methode

Theorie-Inputs, Kleingruppenarbeit, Analoge Lernfelder, Simulation einer Organisation, Arbeiten an Praxisfällen

ReferentInnen

Dr.in phil. Carola Kaltenbach

Zielgruppe

PsychologInnen
PsychotherapeutInnen
PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision

Anmeldung

Telefon: 
+43.1.997 16 95
Anmeldung bei: 
01/997 16 95 (Mo. - Fr. 09:00 - 15:00 Uhr)

Kosten

Euro 340,00
für Mitglieder des VPA - Euro 295,00
inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

16 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

VeranstalterIn

lfi - Bildungshaus Landwirtschaftskammer OÖ
Auf der Gugl 3, 4021 Linz
Oberösterreich
Österreich
Telefon: 
+43.1.997 16 95

Erstellt am 06.07.2017 - 09:59